Suche


Laserbeschriftung von Folien

Folien flexibel beschriften und schneiden

Die Folienbeschriftung kommt in der Regel dann zum Einsatz, wenn eine direkte Lasermarkierung des Werkstückes nicht möglich oder sinnvoll ist.

"Just-in-Time"-Markierung
Laserbeschriften

"Just-in-Time"-Markierung

Spezielle Mehrschichtfolien werden mit dem Laser "just-in-time" markiert, d.h. Änderungen im Text, Seriennummern, Barcodes sind innerhalb weniger Sekunden realisierbar. Form und Inhalte der Folien sind frei programmierbar. Am Ende der Beschriftung werden die Folien mit dem Laser in beliebigen Konturen ausgeschnitten. Dabei bleibt die Trägerfolie unverletzt. Ein weites Einsatzfeld dieses Verfahrens ist die Automobil- und deren Zulieferindustrie.

Vorteile auf einen Blick

  • hohe Geschwindigkeit
  • Text, Grafiken, Strich- und Matrixcodes
  • Markieren und Schneiden in einem Gerät
  • flexible Datenbankanbindung
Produktempfehlungen

Produktempfehlungen

Für diese Anwendung empfehlen wir die Laserbeschrifter: LabelMarker Advanced, LabelMarker Compact.