Suche


Laser-Glasschneiden
Laser-Glasschneiden

Laserstrukturieren

Laserabtragen dünner Schichten

Laserstrukturieren - der lokale und präzise oberflächliche Werkstoffabtrag findet Einzug in die unterschiedlichsten Bereiche der industriellen Fertigung. Dabei werden unterschiedlichste Laser eingesetzt, je nachdem welches Material bearbeitet werden soll. Von entscheidender Bedeutung für das Laserstrukturieren sind die Wellenlänge und die Pulsdauer des verwendeten Lasers. Für Kunststoffe kommen im allgemeinen CO2 oder frequenzvervielfachte Festkörperlaser zum Einsatz. Metalle und Halbleiter werden überwiegend mit gütegeschalteten Festkörperlasern in der Grundwellenlänge bearbeitet.