Suche


Laser-Glasschneiden

Laser in der Medizintechnik

Präzise Materialbearbeitung für höchste Anforderungen

Medizintechnische Produkte müssen höchsten Qualitätsansprüchen genügen. Als präzises und äußerst selektives Materialbearbeitungsverfahren gewinnt die Lasertechnik dort immer mehr an Gewicht. Auch deshalb, weil sie die Forderung nach perfekten, hygienisch einwandfreien Oberflächen, frei von Graten und Furchen oder Materialrückständen, bestmöglich erfüllt. Da der Laserstrahl als Schnitt oder Schweißwerkzeug nicht verschleißt, ist die Qualität der ausgeführten Schnitte oder Verbindungen und damit die Güte der produzierten Werkstücke gleichbleibend hoch.

Minimal-invasive Operationstechniken, miniaturisierte Implantate - ein großer Teil medizintechnischer Produkte wird von Generation zu Generation kleiner. Dieser Entwicklung kommt der Laser mit Schnittfugen und Schweißnähten im Bereich weniger µm und äußerst materialschonender Bearbeitung ideal entgegen.

ROFIN betreibt seit mehr als drei Jahrzehnten anwendungsbezogene Prozessentwicklung in enger Kooperation mit weltweit führenden Unternehmen der Medizintechnik. Daraus entstehen Lasersysteme, meist komplette Systemlösungen, die alle notwendigen Technologien vereinen - von der Stahlquelle bis zum individuellen Apparatebau - aus einer Hand. Medizintechnische Produkte müssen höchsten Qualitätsansprüchen genügen.


Wollen Sie detailliertere Informationen? 
Dann klicken Sie hier um unsere Medizintechnik Microsite zu besuchen.

Download