Suche


Laserschneiden

Teile mit komplexen Konturen schnell und präzise schneiden

Das Laserschneiden eignet sich als softwaregesteuertes, leicht automatisierbares Trennverfahren besonders zur Herstellung komplexer Teile sowohl in kleineren, als auch in größeren Serien. Die hohe Präzision und die geringe Spaltbreite des Laserschnittes (in Dünnblechmaterial kleiner 20 μm) erlauben sehr enge Radien für die Herstellung feinster und formenreicher Designs selbst bei kleinsten Teilen. Die Gratbildung an den Schnittfugen ist so gering, dass kaum spezielle Nachbearbeitung nötig ist.

Je nach eingesetztem Laser können alle gängigen Edelmetalllegierungen, aber auch eine Vielzahl anderer Materialien, wie etwa Messing, Aluminium, Edelstahl, Titan, Alpacca, Kupfer, Holz oder Acryl, präzise getrennt werden. Die Materialstärken, die das Verfahren bewältigen kann, reichen von dünnen Folien bis zu 5 mm.

Auch die Herstellung individualisierter Schmuckstücke ist mit dem Laser denkbar einfach. Innerhalb weniger Minuten lassen sich beliebige Konturen auf dem Computer entwerfen und direkt auf das Material übertragen. Schneidwerkzeuge sind nicht mehr nötig.

Wollen Sie detailliertere Informationen? 
Dann klicken Sie hier um unsere Laser-Tools Microsite zu besuchen.

Laserschneiden von Modeschmuck

Laserschneiden von Modeschmuck

Der Laser schneidet auch dickeres Material mit hoher Geschwindigkeit
und ohne Werkzeugverschleiß.

 

Für diese Anwendung empfehlen wir: StarCut

 

Laserschneiden filigraner Strukturen

Laserschneiden filigraner Strukturen

Auch Strukturen mit Schnittradien im Zehntelmilimeter-Bereich können mit dem Laser zuverlässig und effizient hergestellt werden.

 

Für diese Anwendung empfehlen wir: StarCut, StarFiber

Laserschneiden verketteter Gliedstrukturen

Laserschneiden verketteter Gliedstrukturen

In einem Durchgang direkt aus dem Basismaterial geschnitten. Ein Lasersystem schneidet Rohre genauso wie flaches Material.

 

Für diese Anwendung empfehlen wir: StarCut, StarFiber