Suche


Modified Atmosphere Packaging (MAP) - Laserperforation

Verlängerte Haltbarkeit, einfache Zubereitung

Bei einigen verderblichen Lebensmitteln wird die Wertschöpfung stark durch die Haltbarkeit der Ware beeinflusst. Ein typisches Beispiel sind sogenannte „convenient food“-Verpackungen, d.h. vorgeschnittene und fertig verpackte Frischgerichte mit Salaten oder Gemüse, welche daheim schnell zubereitet werden können. Hier bedeutet eine längere Haltbarkeit im Supermarktregal meistens den Unterschied zwischen Gewinn und Verlust. Die Haltbarkeit dieser Produkte wird im Wesentlichen durch Luftaustausch oder Feuchtigkeitskonservierung bestimmt.

Neue Technologien zur Laserperforation bieten die Möglichkeit, gezielt Mikro-Löcher in die Verpackung einzubringen. Zur Schaffung der idealen Atmosphäre im Behältnis passen sich mikroperforierte Folien der Atmungsaktivität des Produkts an und adaptieren den Sauerstoffgehalt.  Darüber hinaus hilft Mikroperforation auch den Dampfdruck auszugleichen, der beim Erhitzen der verpackten Produkte in der Mikrowelle entsteht.

Für MAP-Anwendungen setzt man CO2-Laser mit hohen Pulsintensitäten ein. Anders als beim Laserritzen für Easy Opening sind hier die Laserleistungen so hoch, dass alle Schichten thermisch abgetragen werden und somit der Laser ein entsprechendes Mikroloch perforiert.

Laserperforation mit konstanter Lochqualität

Laserperforation mit konstanter Lochqualität

Durch unsere WMC-Technologie können Folien mit Löchern in gleichbleibender Form bei Bahngeschwindigkeiten bis zu 400 m/min perforiert werden.  Auch bei Geschwindigkeitsänderungen, z.B. in der Phase der Beschleunigung, ermöglicht unsere Technologie konstante Qualität.


Für diese Anwendung empfehlen wir StarPack WDStarPack Pouch

Verpackung frischer Produkte

Verpackung frischer Produkte

Durch die Lochgröße und die Menge der Löcher lässt sich eine Verpackung individuell auf den Inhalt abstimmen und dadurch die Haltbarkeit entscheidend verlängern.

 

Für diese Anwendung empfehlen wir die Lasersysteme: StarPack WDStarPack Pouch

Laserstrahlquellen: OEM iX Laser oder SR-Serie

Laserperforation zur Herstellung eines Dampfdruckventils

Laserperforation zur Herstellung eines Dampfdruckventils

Mikrowellengerichte individuell einstellen. Die Regulierung des Drucks in der Verpackung durch Laserperforation der Verpackungsfolie verbessert die Produktqualität und verkürzt die Garzeit.

 

Für diese Anwendung empfehlen wir die Lasersysteme: StarPack WDStarPack Pouch.

 

Laserstrahlquellen: OEM iX Laser, SR-Serie