Suche


Corporate Governance

Ethik und Compliance

ROFIN hat sich zum Ziel gesetzt, allerhöchste Standards der Unternehmensethik bei der Wertschöpfung für Kunden, Geschäftspartner, Mitarbeiter und Anteilseigner zu befolgen. Zu diesem Zweck haben wir Richtlinien und Verfahren implementiert, die mit unserer Philosophie, den Anforderungen des Gesetzes sowie den Interessen unserer Aktionäre im Einklang stehen und die wir für geeignet halten, eine transparente und verantwortungsvolle Unternehmensführung und -überwachung sicherzustellen.

Als US-Unternehmen mit Notierung an der NASDAQ unterliegen wir den Vorschriften der US-Gesetzgebung, insbesondere dem „Sarbanes Oxley Act“ (SOX) und dem Corporate Governance Kodex der US-Börse. Darüber hinaus sind wir durch unser Zweitlisting an der Frankfurter Wertpapierbörse an eine Vielzahl weiterer Vorschriften und Empfehlungen gebunden. Zusätzlich zu den Corporate Governance Regulierungen (NASDAQ), welche u.a. vorsehen, dass die Mehrheit des Board of Directors aus unternehmensunabhängigen Direktoren besteht oder ein Prüfungs-, Nominierungs- und Vergütungsausschuss aus firmenfremden Direktoren gebildet werden muss, haben wir interne Richtlinien (z.B. zu “Directors' Dealings”) eingeführt, die über die gesetzlichen Anforderungen hinausreichen.

Auf den folgenden Seiten veröffentlichen wir Informationen, die wir im Sinne unserer Corporate Governance für wichtig erachten.