Suche


Kapitalmaßnahmen

Aktienrückkauf & Co.

Auf dieser Seite stellen wir Ihnen eine Übersicht zu den jüngsten Kapitalmaßnahmen wie Aktienrückkaufprogramme, Aktiensplits oder Kapitalerhöhungen zur Verfügung.

2004 Kapitalerhöhung

Im April 2004 hat ROFIN-SINAR Technologies eine Kapitalerhöhung durchgeführt und weitere 2,86 Mio. Stammaktien zu einem Emissionspreis von 28,00 US$ pro Aktie herausgegeben. Die Kapitalmaßnahme wurde zur Stärkung des Umlaufvermögens und zur Erweiterung des Produktspektrums, der Technologiebasis bzw. der Geschäftsfelder durch Akquisitionen vorgenommen.

2007 Aktienrückkauf und Aktiensplit

Am 7. November 2007 hat das Board von ROFIN-SINAR Technologies sein erstes Aktienrückkaufprogramm beschlossen, in dessen Rahmen Anteilsscheine bis zu einem Wert von US$ 120 Mio. oder circa 10% aller derzeit ausstehenden Aktien zurückgekauft werden sollten. Das Aktienrückkaufprogramm war auf 12 Monate befristet und begann ab dem 15. November 2007. Bereits per 17. Mai 2008 hat ROFIN-SINAR den vom Board genehmigten Rückkauf durch den Erwerb von insgesamt 2,8 Mio. Aktien im Wert von rund US$ 120,0 Mio. abgeschlossen. Übersicht der Rückkäufe

Am 7. November 2007 hat das Board von ROFIN-SINAR Technologies ebenfalls einen Aktiensplit beschlossen. Der Aktiensplit wurde in Form einer Dividende von einer zusätzlichen Aktie auf jede gehaltene Aktie ausgeführt. Die Zuteilung erfolgte ab dem 5. Dezember 2007 für Anteilseigner, die die Aktie am 22. November 2007 im Bestand hatten. Am 6. Dezember 2007 wurden die Aktien ex-split gehandelt.

2010 Aktienrückkauf

Am 5. Mai 2010 hat das Board of Directors das Unternehmen dazu ermächtigt, ein Aktienrückkaufprogramm zu initiieren, in dessen Rahmen über zwölf Monate zu Marktpreisen eigene Aktien bis zu einem Wert von US$ 30.0 Mio. zurück erworben werden konnten. Das Rückkaufprogramm wurde per Ende März 2011 durch den Rückkauf von ca. 1,1 Mio. Aktien im Wert von rund US$ 28,2 Mio. abgeschlossen. Übersicht der Rückkäufe

2012 Aktienrückkauf

Das Board of Directors hat das Unternehmen am 1. August 2012 dazu ermächtigt, ein Aktienrückkaufprogramm zu initiieren, in dessen Rahmen über die nächsten zwölf Monate zu Marktpreisen eigene Aktien bis zu einem Wert von US$ 20.0 Mio. zurück erworben werden konnten. Das Programm endete am 9. August 2013. Bis dahin wurden im Rahmen dieses Rückkaufprogrammes 684.340 Aktien im Wert von ca. US$ 14,8 Mio. zurück erworben. Übersicht der Rückkäufe

2014 Aktienrückkauf

Das Board of Directors hat das Unternehmen am 5. Februar 2014 dazu ermächtigt, ein Aktienrückkaufprogramm zu initiieren, in dessen Rahmen über die nächsten zwölf Monate zu Marktpreisen eigene Aktien bis zu einem Wert von 25,0 Mio. USD zurück erworben werden konnten. Das Rückkaufprogramm endete am 10. Februar 2015. Bis dahin wurden im Rahmen dieses Rückkaufprogrammes 270.203 Aktien im Wert von ca. US$ 6,2 Mio. zurück erworben. Übersicht der Rückkäufe

2015 Aktienrückkauf

Am 11. November 2015 hat das Board of Directors das Unternehmen dazu ermächtigt, ein Aktienrückkaufprogramm zu initiieren, in dessen Rahmen über die nächsten 18 Monate zu Marktpreisen eigene Aktien bis zu einem Wert von 50 Mio. USD zurück erworben werden können. ROFIN-SINAR wird die Aktien von Zeit zu Zeit durch Transaktionen auf dem offenen Markt oder durch privat ausgehandelte Transaktionen außerhalb des Marktes zurück erwerben. Übersicht der Rückkäufe

Übersicht über Aktiensplits (ext. Link)