Suche


Ordentliche Hauptversammlung 2016

Die ordentliche Hauptversammlung unseres Unternehmens hat am 29. Juni 2016, am Sitz unserer Gesellschaft, 40984 Concept Drive, Plymouth, MI, 48170, USA, unmittelbar im Anschluss an die dort um 10:00 Uhr Ortszeit beginnende außerordentliche Hauptversammlung, stattgefunden. Die Beschlussfähigkeit wurde mit einer Stimmbeteiligung von 23.728.320 Aktien (83.75%) der insgesamt 28.332.903 stimmberechtigten Aktien erreicht.

ABSTIMMUNGSERGEBNISSE

 DAFÜR

 DAGEGEN   ENTHALTUNG 

1. Wahl von drei Direktoren für die in 2019 endende Amtszeit und bis zur ordnungsgemäßen Wahl oder Ernennung ihres jeweiligen Nachfolgers. Vorausgesetzt, dass die Fusion mit Coherent abgeschlossen wurde, endet die Amtszeit mit dem Wirksamwerden der Transaktion.

 

01. Carl F. Baasel  81,24%  18,74%  0,02%
02. Daniel J. Smoke  87,64%  12,34%  0,02%
03. Gary K. Willis  95,38%  4,6%  0,02%

 

2Vorschlag der Abänderung der Gründungsurkunde, um die gestaffelten Amtszeiten des Board of Directors abzuschaffen und eine jährliche Wahl der Direktoren einzuführen. ("Board Declassification Proposal")


 

 76,91%

 

 0,03%

 

 0,03%

3. Vorschlag der Abänderung der Gründungsurkunde, um die Notwendigkeit qualifizierter Mehrheiten bei Abstimmungen abzuschaffen. (“Supermajority Voting Eliminination Proposal”)

 

 76,89%

 0,05%  0,03%

4. Vorschlag der Abänderung der Gründungsurkunde, um bestimmte Aktionäre zur Einberufung einer außerordentlichen Hauptversammlung zu ermächtigen. ("Special Meeting Proposal")

 

 76,85%  0,09%  0,03%

5. Vorschlag der Abänderung der Gründungsurkunde, um Aktionäre nach schriftlicher Zustimmung zu Handlungen zu ermächtigen. ("Stockholder Written Consent Proposal")

 

 72,71%   4,23%  0,03%

6. Vorschlag zur Bestellung von Deloitte & Touche LLP zum unabhängigen Wirtschaftsprüfer des Konzerns für das am 30. September 2016 endende Geschäftsjahr ("Auditor Ratification Proposal")

 

 97,03%  2,49%  0,03%

7. Konsultativer, nicht bindender Beschluss über die Billigung der Vergütung des Exekutiv-Managements ("Compensation Proposal")

 

 96,82%  3,13%  0,05%

Für die Vorschläge 2 – 5 in Verbindung mit der vorgeschlagenen Abänderung der Gründungsurkunde hätten 80% der ausstehenden Stimmen für diesen Vorschlag abstimmen müssen. Die Vorschläge sind daher nicht angenommen.

Mehr Informationen zu den Abstimmungspunkten auf der außerordentlichen und ordentlichen Hauptversammlung 2016, einschließlich der benötigten Stimmen für die Annahme des jeweiligen Vorschlags, sowie die Behandlung von Enthaltungen und „Broker Non-Votes“, finden Sie in den jeweiligen „Proxy Statements“, die am 25.05.2016 bei der Securities and Exchange Commission hinterlegt wurden.

Eine detaillierte Übersicht über die Abstimmungsergebnisse (engl.) wurde bei der Securities and Exchange Commission veröffentlicht und steht hier zur Verfügung.